PKW-Überschlag bei Fehmbach

Das Unfallauto kam glücklicherweise wieder auf den Rädern zum Stehen.

Das Unfallauto kam glücklicherweise wieder auf den Rädern zum Stehen.

Am Freitag, 11.10.2013 kam gegen 12:30 Uhr eine Frau aus Deggendorf auf der Kreisstraße DEG 4 zwischen Fehmbach und Bergham von der Fahrbahn ab. Sie überschlug sich, bevor sie im angrenzenden Acker wieder auf den Rädern zum Stehen kam.
Die Feuerwehren Stephansposching wurde hier zuerst mit dem Einsatzstichwort „eingeklemmte Person“ alarmiert, jedoch konnte sich die Fahrerin selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst betreut.
Die Feuerwehren aus Stephansposching und Steinkirchen kümmerten sich um die Verkehrsabsicherung.

 

5 Feuerwehren üben an mehreren PKW

20131005_04Keine Einsatzübung im üblichen Stil, sondern eher ein Stationslehrgang fand am Samstag Nachmittag in Stephansposching-Bahnhof statt. Zu der scherzhaft auch “ Stephansposchinger Rescue Days“ genannten Übung konnte die FF Stephansposching auch die Wehren aus Loh-Wischlburg, Michaelsbuch, Rottersdorf-Rottenmann und Straßkirchen sowie zahlreiche Zuschauer begrüßen. Der KFZ-Betrieb Bugl hatte den Feuerwehren nicht nur das Betriebsgelände, sondern auch 5 PKW für die Gemeinschaftsübung Technische Hilfeleistung überlassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übung

Verleihung der Ehrenamtskarte

Den Ansprachen wurde natürlich andächtig gelauscht.

Den Ansprachen wurde natürlich andächtig gelauscht.

Die Ehrenamtskarte wurde im Landkreis Deggendorf frisch eingeführt und den ersten 200 Empfängern wurde die Karte im Rahmen eines Festaktes bei Osterhofen überreicht. Darunter waren auch 23 Kameradinnen und Kameraden der FF Stephansposching.

Nach Grußworten von Landrat Christian Bernreiter und Staatssekretär Bernd Sibler sowie einem Vertreter der Akzeptanzstellen gab es ein Büffet zur Stärkung. Im Anschluss wurden dann die Ehrenamtskarten nach Gemeinden geordnet von Christian Bernreiter, Bernd Sibler und MdB Bartl Kalb überreicht.

GW-L1 schon mal im Gerätehaus zwischengeparkt

Gut schaut er aus

Gut schaut er aus

Noch fehlen einige Beladungsgegenstände und die feuerwehrtechnische Abnahme, aber trotzdem ist der neue Gerätewagen schon mal im Feuerwehrgerätehaus abgestellt. Jetzt kommt der Endspurt.

Mehr zum GW-L1 gibt es hier.

Veröffentlicht unter Info

Erfolg bei der Jugendleistungsspange

20130921_105220Seit einiger Zeit wurde bereits fleissig geübt: Löschangriff, Schläuche auf Zeit kuppeln, Kugelstoßen, Staffellauf und Fragen beantworten. Ziel der Jugendlichen war die Jugendleistungsspange, die am Samstag, 21.9.2013 in Plattling abgenommen wurde. Dabei steht die Gruppenleistung im Vordergrund, alleine kommt man nicht weiter. Die diesmal nur 6 Jugendliche aus Stephansposching antraten wurde die Gruppe mit Jugendfeuerwehrlern aus Thundorf, Pielweichs und Lindberg aufgefüllt. Gemeinsam konnten sie dann letztendlich auch die begehrten Abzeichen mit nach Hause nehmen. Weiterlesen

Vergleichstest von Wärmebildkameras

20130920_01Finaler Vergleichstest für die Beschaffung der Wärmebildkamera : Bullard Eclipse LD 320 gegen Rosenbauer ARGUS Mi-TIC 320.
Getestet wurden u. a. Wärmequelle hinter Wand, verrauchter Raum oder Kontrasttest „Person hinter Feuer“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übung

Abnahme der Leistungsprüfung THL

20130913_01Eigentlich hätte die Leistungsprüfung bereits am 7. Juni stattfinden sollen, doch damals hatte das Hochwasser Vorrang und die Prüfung wurde verschoben. Am Freitag traten nun 11 Kameradinnen und Kameraden der FFW Stephansposching an, um die Leistungprüfung Technische Hilfeleistung abzulegen. Als Schiedsrichter wachten Kreisbrandmeister Erwin Wurzer, Rainer Leipold und Monika Hafner darüber, ob die Feuerwehrler ihre Aufgaben korrekt erledigten.

Im Mittelpunkt steht ein angenommener Unfall mit einer eingeklemmten Person. Dabei müssen die Person betreut, das Auto stabilisiert, der Verkehr abgesichert, die Beleuchtung aufgebaut, der Brandschutz sichergestellt und letztendlich die Person dann (symbolisch) aus dem Fahrzeug befreit werden. Dafür stehen der Gruppe 240 Sekunden zur Verfügung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Übung

Besuch der FFW Stephansposching beim THW in Marktredwitz

P1090414Immer wieder ist zu hören, dass das Hochwasser die Leute näher zusammenrücken ließ – für die Freiwillige Feuerwehr Stephansposching funktionierte das sogar über 200 km hinweg. Sie verbindet nun eine Freundschaft mit den Kameradinnen und Kameraden des THW-Ortsverbandes Marktredwitz.

Im Juni traf die Truppe aus Franken gerade rechtzeitig in Stephansposching ein, um die dortige Wehr zu unterstützen und u. a. einen nicht mehr zu evakuierenden Stall mit Rindern gegen die Fluten zu verteidigen. Damals zeigten sich die Franken bereits über die kameradschaftliche Aufnahme und gute Verpflegung überrascht und man wollte auch über das Hochwasser hinaus in Kontakt bleiben.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verein

PKW-Überschlag

Bild 2Am Samstag, 7.09.2013 gegen 18:00 Uhr kam eine 18jährige PKW-Fahrerin zwischen Wischlburg und Stephansposching ins Schleudern und überschlug sich mehrfach, bevor sie im Acker zu stehen kam. Die Unfallstelle wurde durch die FF Stephansposching abgesichert. Die Fahrerin wurde vom Rettungsdienst versorgt. Weiterlesen

Verkehrsunfall – eingeklemmte Person

20130830_01Am Samstag, 31.08. kreuzte um 23 Uhr ein Autofahrer auf Höhe Loh die B8 und übersah dabei einen von Plattling kommenden PKW. Der schwer verletzte Unfallverursacher musste mit dem Rettungsspreizer aus dem Fahrzeug befreit werden, die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs wurden ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.